Ein Ratgeber für Studenten und Schüler Reviews, Vergleiche und Angebote Impressum Datenschutzerklärung

Präparierbesteck

Präparierbesteck „Hippokrates XXL“

Präparierbesteck Hippokrates XXL

Foto: @praeparierbesteck.com



Ein weiteres, sehr schönes Präparierbesteck von Studibedarf im Review, das in der Liga der preiswerten Sets bis 20€ antritt. Das Präparierbesteck „Hippokrates XXL“, an dessen Namen man bereits die Zielgruppe ablesen kann, soll im Folgenden etwas unter die Lupe genommen werden. (Ich glaube allerdings, dass dieses Set in Punkto Preis und Ausstattung auch für Biologen interessant ist)

Zunächst wieder eine kurze Übersicht mit den wichtigsten Informationen:

Enthaltene Instrumente: 11

  • Präparierschere, spitz/stumpf
  • Irisschere, klein, spitz/spitz

  • Festklingenskalpell klein, bauchig
  • Festklingenskalpell groß, bauchig
  • Doppelskalpellgriff Fig. 3 und Fig 4
  • anat. Pinzette, 140 mm
  • Arterienklemme n. Pean, 145 mm
  • Präpariernadel, spitz
  • Präpariernadel, gebogen
  • Präpariernadel, lanzettförmig
  • feine Sonde, 1mm

Außerdem enthalten / Bestandteile:

  • Künstleretui mit Reißverschluss
  • 6 Wechselklingen Fig. 10,12,20
Präparierbesteck Hippokrates XXL- Küntleretui

ab 18,50 EUR

Studibedarf*

Präparierbesteck „Hippokrates XXL“

Das Präparierbesteck „Hippokrates XXL“ bietet neben diesem Präparierbesteck von ClinicCare und dem etwas kleineren Besteck „Paracelsus XL“ das mit Abstand beste Preis/Leistungsverhältnis. Ein Präparierbesteck mit 11 Instrumenten für unter 20€ werdet ihr lange suchen müssen.

Im Etui oder im Holzkasten:

Das „Hippokrates XXL“ wird standardmäßig in einem blauen Künstleretui mit Reißverschluss geliefert – mittlerweile bietet Studibedarf aber auch die Möglichkeit an, dieses Instrumentenset für einen Aufpreis von 3€ im Holzkasten zu bestellen. Alle, die lieber einen Holzkasten anstelle eines Etuis haben wollen, müssen hier nachgucken: „Hippokrates XXL“ im Holzkasten.
Präparierbesteck Hippokrates XXL Holzkasten

Für den Versand berechnet Studibedarf wie üblich 5,90 EUR (bei Vorkasse) und liefert in 1-2 Tagen.

Check – Präparierbesteck „Hippokrates XXL“

Etui:
Da mir hier nur das Künstleretui und nicht der Holkzkasten vorliegt, kann ich dazu nichts weiter sagen. Aber beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Ein kurzer Artikel dazu ist hier zu finden.

Bleiben wir also beim Künstleretui. Standard bei Studibedarf ist das blaue Etui mit 12 Schlaufen. Die Abmessungen sind mit ca. 22 x 14 cm absolut kitteltaschengerecht. Auch hier ist es so wie bei beim „Da Vinci“, dass die Schlaufen vergleichsweise schmal gehalten sind, weshalb die Instrumente gut sitzen und nicht herumklappern.

Präparierbesteck Hippokrates XXL Etui

Foto: @praeparierbesteck.com

Skalpelle:
Das „XXL“ ist in seiner Zusammenstellung so etwas wie ein Allrounder, für eine große Bandbreite an Aufgaben konzipiert und auch explizit als „Universalset für Mediziner“ ausgeschrieben.
Hippokrates Skalpelle

Foto: @praeparierbesteck.com

Kombiskalpellhalter:

Eine schöne Idee ist dieser Kombiskalpellhalter, auf den sich alle handelsüblichen Klingenfiguren aufstecken lassen. Mitgeliefert werden 6 Wechselklingen mit folgenden Figuren: 2 x Fig. 10, 2 x Fig. 20, 2 x Fig. 12. Auch hier wieder der Hinweis, an die Ersatzklingen zu denken. 6 Klingen werden nicht über den gesamten Präpkurs reichen.
kombiskalpellhalter-medis

Foto: @praeparierbesteck.com

Fazit – Präparierbesteck „Hippokrates XXL“

Ich kenne nicht alle örtlichen Gepflogenheiten deutscher Universitäten, aber für gewöhnlich ist es so, dass entweder Skalpelle mit Wechselklingen oder Skalpelle im Metallheft verlangt werden. Soweit ich sehen kann, ist die Kombination aus beidem (und in dieser Zusammenstellung) nur in diesem Set zu haben – ein „Universalset“ eben.

Ob dieses Set für euch in Frage kommt, kann euch nur letztlich nur die Checkliste eurer Uni verraten. Aber sollte dieses Set für euch passen, dann gibt es in der Preislage nur wenige Alternativen, und Studibedarf liefert gute Qualität. Dazu gehören unter anderem vorgeschärfte Klingen, die nicht überall Standard zu sein scheinen.

scharfes Skalpell Hippokrates XXL

Foto: @praeparierbesteck.com

Kritikpunkt: Was diesem Set leider fehlt, ist eine spitze Pinzette, die z.B. für die Präparation von Nerven benötigt wird. Diese könnt ihr bei Studibedarf aber sehr günstig mitbestellen – je nachdem, was ihr da benötigt: Uhrmacherpinzette (ca. 2€) oder Feilchenfeld (ca. 3€ ).

Auch für die Biologie:
Aufgrund des geringen Preises und der feinen Präpariernadeln, die im Gegensatz zu den sehr schicken aber nicht immer sinnvollen Präpariernadeln mit Edelmetalgriff auch für filigrane Arbeiten zu gebrauchen sind, kann dieses Set auch für Biologen interessant sein. Mit dem „Ergänzungsset“ für Biowissenschaften von Studibedarf erhält man dann ein Präparierbesteck plus Tropfpipette, Stecknadeln, Objektträger und Deckgläser für unter 25 €.

Präparierbesteck Hippokrates XXL

Präparierbesteck Hippokrates XXL
8.3

Ausstattung

7.0/10

Qualität

9.0/10

Preis/Leistung

9.0/10

Pros

  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Scharfe Skalpelle im Metalheft
  • Feine Knopfsonde

Cons

  • Keine spitze Pinzette
  • Zusammenstellung für spez. Interessen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren